07.06.2013

Neues Projekt "Umsonst Boutique im JUP" wird gefördert

Unsere neueste Projektidee im Haus, die "Umsonst-Boutique im JUP" - ein Umsonstladen nur für Kleidung - wird gefördert. 750 € gibt es von der Jugendjury, die Bezirksmittel für Projekte von jungen Ehrenamtlichen in Pankow zur Verfügung stellt. Ende Juli soll die Boutique öffnen. Doch was ist die Umsonst-Boutique? Hier die Projektidee: "In Zeiten von Verschleiß- und...[mehr]


22.04.2013

Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland" im JUP

Wir feiern im JUP eine tolle Premiere: in Zukunft wird es im Café des Hauses wechselnde Ausstellungen geben. Den Anfang macht die Ausstellung des im JUP ansässigen VVN-BdA "Neofaschismus in Deuschland". Offizielle Eröffnung mit kurzer Einführung und Sekt ist am 22.4. um 19 Uhr im Rahmen des politisch/philospohischen Montagscafés. Besichtigt werden können die Infotafeln unter...[mehr]


08.04.2013

Sozialpädagogische Unterstützung im JUP

 Die Jugendberatung hat zum Ziel, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu fördern und sie vor Gefahren zu schützen, Krisen- und Konfliktsituationen vorzubeugen und bei der Vermittlung weiterer fachlicher Hilfe zu unterstützen und zu begleiten. Kontakt: Manfred Wrubel 030 48 63 82 00 oder per Mail. Immer Montag und Dienstag 12 - 14:30 Uhr im Büro. [mehr]


27.02.2013

Bandcontest gegen Rechts im JUP

Unter dem Motto "Schüler_innen drehen auf! Pankow gegen Rechts!" organisieren junge Menschen u.a. auch aus dem JUP einen Schüler_innenbandcontest im Großraum Pankow. Dafür werden noch Bands gesucht, die an den folgenden Terminen um die Gunst des Publikum spielen:  26.4. - JUP 27.4. - Garage Pankow3.5. - M244.5. - Kurt-Lade-Klub24.5. - Maxim25.5. Königstadt.  Mehr Infos...[mehr]


20.01.2013

Bericht zum ersten Aktivenplenum im JUP am 13. Januar 2013

Am vergangenen Sonntag hatte der Sprecher_innenrat (SR) des JUP e.V. zum Aktivenplenum ins Café Stilbruch geladen. Es kamen nicht nur Vertreter_innen verschiedenster im Haus ansässiger Projekte und Initiativen, sondern auch im Sozialraum Aktive, um ihre Projekte vorzustellen. Zunächst stellte der Ende November neu gewählte SR seine einzelnen Arbeitsbereiche vor. Diese reichen von der Betreuung...[mehr]


10.12.2012

Onlinepetition zur Finanzierung der Kinder- und Jugendarbeit

Das JUP ist Mitinitiator einer Onlinepetition, die eine ausreichende Finanzierung von Kinder- und Jugendarbeit fordert. Wir bitten alle , denen die Arbeit des JUP oder anderen Einrichtungen für junge Menschen wichtig ist, uns mit einer  digitalen Unterschrift zu unterstützen. Vielen Dank.  Hier der Link zur Petition mit weiteren Informationen.[mehr]


22.10.2012

Mitgliederversammlung im JUP und Vortreffen

Wie jedes Jahr kommt auch in diesem wieder das wichtigste Gremium des JUP zusammen, die Mitgliederversammlung. Der Termin ist am 28. November um 19 Uhr. Vorbeikommen und sich die Aktivitäten des letzten Jahres vorstellen lassen, können nicht nur Mitglieder, sondern alle Freund_innen des JUP. Aufgabe der Mitglieder wird dann aber sein, den Vorstand zu entlasten und einen neuen zu wählen. Da es wie...[mehr]


21.08.2012

Wir feiern JUP-Geburtstag!

Das JUP feiert am 21. August Geburtstag und lädt euch alle ein zu einer feinen Sause. Die beginnt eventuell schon im Schülicafé, aber definitiv danach um 15 Uhr. Zentraler Anlaufpunkt wird das Café sein. Hier tummeln sich Ehren- und Hauptamtliche, starten Führungen durchs Haus und es gibt Essen und Getränke. Nach dem Nachmittagsprogramm mit Projektpräsentationen und Kickerturnier, krönen die Echo...[mehr]


06.07.2012

Das JUP auf dem Fayatak und Rakatak

Juni 2012: Auch dieses Jahr war das JUP wieder auf beiden Pankower Festival vertreten. Bei großartigem Wetter konnten Besucher_innen am JUP-Stand Infos zum Haus erhalten, die neuen JUP-Shirts bestaunen oder am mitgebrachten Kicker kurbeln. Zudem waren wie auch in den letzten Jahren wieder viele Juppies in die ehrenamtliche Arbeit auf den beiden Festivals eingebunden. Wer noch Interesse an...[mehr]


20.06.2012

Neue Sportgeräte fürs JUP

Juni 2012: Das JUP hat aussortierte Profigeräte von MCFit gespendet bekommen. Mit großem Aufwand wurden die bis zu 200 Kilo schweren Maschinen ins Haus geschleppt. Dazu ein kleiner McFit Artikel. Mittlerweile sind Ruderzug, Brust- und Beinpresse, Latzugmaschine und Crosstrainer aufgebaut und sowohl für die Sportkurse im Haus als auch für private Nutzer_innen verfügbar. Wer im JUP...[mehr]