Freiwilliges Jahr Beteiligung im JUP

Wir sind wieder Einsatzstelle im Rahmen des Freiwilligen Jahres Beteiligung und wollen dich ab September 2022 in unserem Team.


Das JUP bietet für dich als Freiwillige*r viele Möglichkeiten:

Einerseits arbeitest du im offenen Tagesbereich, in dem sich die Jugendlichen aufhalten. Neben dieser Tätigkeit hast du im JUP vielfältige Möglichkeiten, dich auszuprobieren, Projekte zu starten und tolle Menschen kennenzulernen. Du übernimmst für einzelne Arbeitsaufgaben im Team auch die Verantwortung und unterstützt das pädagogische Team bei ihrer Arbeit. Dies versuchen wir entsprechend deiner Interessenlage zu gestalten.

Durch die Selbstorganisierung im JUP lernst du selbstständig Verantwortung zu übernehmen:

Du kannst die Betreuung verschiedener Räume, wie beispielsweise Bandproberaum/ Tonstudio, Sportraum, Siebdruckwerkstatt etc. übernehmen. Ebenso kannst du selbst Veranstaltungen organisieren, Projekte auf die Beine stellen oder dich bei bereits bestehenden Projekten im Haus beteiligen. Unterstützt wirst du bei allem natürlich vom sozialpädagogischen Team.

Die Stelle wird mit dem üblichen Taschengeld vergütet (350 Euro + 30 Euro Fahrgeld). Du hast 30 Bildungstage und 30 Urlaubstage. Sozial- und Krankenversicherung werden vom Träger übernommen. Außerdem bleibt der Anspruch auf Kinder- und Wohngeld vorhanden, falls gegeben. 

Hast du Interesse und bist mindestens 18 Jahre alt, dann melde dich bei uns!