21.05.2021

90 Berliner Träger positionieren sich "Gegen rechte Hetze und Verschwörungserzählungen"

Fast 90 Berliner Träger aus dem sozialen Bereich haben bisher die Erklärung „Gegen rechte Hetze und Verschwörungserzählungen“ unterzeichnet. Die Unterzeichner*innen, zu denen wir auch gehören, betonen darin ihre Menschenrechtsorientierung und stellen sich gegen Diffamierungsversuche ihrer Arbeit. Für Berlin ist 2021 ein Superwahljahr. Mit Sorge beobachten die Unterzeichner*innen, dass gerade...[mehr]


13.02.2021

Spendenkampagnen fürs JUP auch in 2021 - wir brauchen euch!

Das JUP braucht genau Dich - auch in 2021: aufgrund von Corona haben wir viele Mietausfälle, da wir unsere Jugendzentrums-Räume nicht vermieten können. In 2020 habt ihr uns schon phänomenal unterstützt. Wir hoffen nun darauf, dass ihr uns auch in 2021 weiter solidarisch zur Seite steht, da wir ein sehr kleiner Verein sind, der nur minimalste finanzielle Rücklagen hat. Wir haben auch in 2021...[mehr]


13.02.2021

‘Vom Klassenrat zum zivilen Ungehorsam‘ Partizipation in der Demokratie und der Auftrag der politischen Bildung

„Es braucht ein bestimmtes Handeln, eine Haltung und das Schaffen eines sichereren Raumes, um dieses Sprechen auch zu ermöglichen. [...] Ich würde ganz klar sagen, dass jeder Prozess Potential hat, Teil der politischen Bildung zu sein und dass jeder Beteiligungsprozess auch politische Bildung inne hat.“ Jana war im Januar Mitdiskutierende bei einer Veranstaltung der Berliner Landeszentrale...[mehr]


03.02.2021

JUP weiter im eingeschränktem Betrieb für junge Menschen geöffnet

Hallo liebe Menschen, auch wir hier im JUP bleiben im eingeschränkten Betrieb für euch geöffnet. Kontaktiert uns bei Fragen, Wünschen oder sonstigen Anlässen gerne dienstags bis donnerstags unter der 030 48638200. Da wir nur noch im Einzelkontakt hier vor Ort mit euch sein dürfen, kontaktiert uns bitte auf jeden Fall bevor ihr vorbei kommt. Ab nächste Woche bieten wir auch einen...[mehr]


17.12.2020

JUP-feminism-Soli-Beutel für euch! Unbedingt JUP-Film ansehen - zu finden bei der JUP-Café betterplace-Spendenaktion!!

Liebe Menschen, wir haben uns eine Aktion für euch überlegt: Spendet bei einer unserer Kampagnen und ihr erhaltet einen JUP-Solibeutel Anfang nächsten Jahres von uns, wenn ihr uns eure Kontaktdaten und den Wunsch nach einem Beutel an unsere bekannte info@jup-ev.org Adresse schickt :) Wie eingie von euch wissen, sammeln wir zum einen derzeit Spenden für unser JUP-Café (Miete, Strom und Gas)...[mehr]


10.12.2020

Kommt gut ins Nächste Jahr und Spendenaufruf für das JUP-Café!

Ein aufreibendes Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen und wir stecken gerade mitten im Jahresabschluss und gleichzeitig bereiten wir vor, dass wir auch das finanziell sehr unsichere Jahr 2021 überstehen werden. Deswegen haben wir jetzt noch eine Spenden-Kampagne extra fürs JUP-Café aufgesetzt - hier kannst du auch einen tollen Film über das JUP-Café sehen, den junge Menschen extra gedreht...[mehr]


15.09.2020

Stimmt für das JUP beim Zukunftspreis & Save the Date: am 04.10. Flohmarkt am JUP

Wir bewerben uns gerade um den PSD Zukunftspreis. Unter dem Link https://zukunftspreis.psd-bb.de/profile/unabh%C3%A4ngiges-jugendzentrum-pankow-jup-e-v/ könnt ihr bitte bis zum 29.09. mindestens einmal täglich für uns abstimmen. Wenn wir es schaffen, am 29.09. unter den ersten 15 Vereinen zu sein, haben wir 1.000 Euro sicher. Außerdem veranstalten wir am 04.10. am JUP einen Flohmarkt. ...[mehr]


07.07.2020

Interview mit dem rbb rund um "Wie steht es um die Offene Kinder- und Jugendarbeit in Berlin? Und wie geht es dem JUP gerade?" – Chancen und Grenzen von Offener Kinder- und Jugendarbeit

Jana Ringer vom JUP e. V. gab der Redaktion Landespolitik und Inforadio des rbb ein Interview, das in der pdf vollständig transkribiert ist. Hier könnt ihr es anhören. Jana Ringer sagte unter anderem: "Zunächst ist zu sagen, dass Kinder- und Jugendsozialarbeit ein sehr breites Feld ist – wir sprechen hier von Jugendzentren, Aktivspielplätzen, Kinderbauernhöfen, Sport-, Jugend- oder...[mehr]


26.06.2020

Spendet zum 30. Geburtstag des JUP am 27.06. - Aktion bei betterplace: Das Jugendzentrum JUP braucht Dich!

Happy Birthday to us! Am 27.06.1990 (siehe Urkunde auf der Collage) wurde der JUP e.V. offiziell ins Amtsregister eingetragen und als Verein anerkannt. Eigentlich wollten wir mit Sekt mit euch anstoßen und uns richtig groß feiern! Und nun nutzen wir den Tag, um eine Bitte an euch zu richten: Das JUP hat aufgrund von Corona massive Geldprobleme wegen fehlender Mieteinnahmen - wir sind nur zu 80 %...[mehr]


19.06.2020

Besucht den digitalen JUP-Stand auf dem Rakatak & Start unserer betterplace Kampagne "Das Jugendzentrum JUP braucht Dich"

Besucht unseren digitalen Rakatak-Stand für zwei Wochen (ab dem 20.06.) beim Rakatak Gleichzeitig starten wir mit der Teilnahme auf dem Rakatak unsere betterplace-Kampagne "Das Jugendzentrum JUP braucht Dich": Das JUP braucht genau Dich:  aufgrund von Corona haben wir viele Mietausfälle, da wir unsere Jugendzentrums-Räume nicht vermieten können. Außerdem gibt es neue...[mehr]