Du hast Lust, im JUP zu arbeiten? Wir suchen eine pädagogische*r Mitarbeiter*in ab dem 15.04.24. Bewirb Dich bis zum 11.03.2024 mit einer aussagekräftigen Bewerbung bei uns.

 

Ab 15.04.2024 bis mind. 31.12.2024 sucht das JUP eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in in Teilzeit (voraussichtlich 28 Stunden/Woche). Die Stelle wird bei entsprechender Qualifkation nach Förderrichtlinie TV-L S 11b…

[mehr]

Liebe Menschen,

der offene Bereich und die Umsonstboutique hat für euch zu folgenden Zeiten geöffnet.

26.02.- 01.03.2024

Montag 26.02. -geschlossen, wegen interner Weiterbildung-
Dienstag 27.02. 16-20 Uhr -Offener Tresen-
Mittwoch 28.02. 11-16 Uhr
Donnerstag 22.02. -geschlossen-
Freitag 23.02. 11-16 Uhr


Euer JUP-Team

#offenerBereich #öffnungszeiten #jugendarbeit #menschenrechtsorientiert…

[mehr]

Du hast Lust im JUP zu arbeiten? Wir suchen ab sofort Verstärkung im Rahmen einer 538€ Stelle.

Mehr Infos dazu findest du im Ausschreibungstext!

[mehr]

Wir gehen gemeinsam mit euch zur Lichterkette Pankow. Treffpunkt am JUP. Uhrzeit folgt!

Lichterkette für ein solidarisches und gewaltfreies Miteinander, gegen Antisemitismus und Rassismus

18 Uhr · Lichterkette Ehemaliges Jüdisches Waisenhaus
Berliner Straße 121 · 13187 Berlin
Redebeiträge:

    Dr. Cordelia Koch, Bezirksbürgermeisterin Pankow
    Petra Rosenberg, Landesverband Deutscher Sinti…

[mehr]

Wir haben für euch die ersten Workshops des Jahres vorbereitet!
Diese sind für euch kostenlos, in der Regel müsst ihr euch nicht anmelden (wenn doch, wird dies erwähnt).
Das heißt, ihr könnt einfach vorbeikommen.
Wir freuen uns auf euch!!

___________________________________________________________________________________________
"Die Bohrmaschine selbst in die Hand nehmen!"- DIY Workshop für…

[mehr]

Bei uns passiert viel mehr, als ihr hier sehen könnt. Wir schaffen es leider aus Kapazitätsgründen nicht, die Inhalte auf dieser Internetseite aktuell zu halten. Bitte folgt uns auf facebook JUP.unabhaengig (auch ohne Anmeldung einsehbar) oder auf Instagram jup_unabhaengig

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr Fördermitglied beim JUP e. V. werden. Das hilft uns sehr.

[mehr]

„Menschenrechte sind nicht verhandelbar.“ Klare Kante gegen Rechts zeigt das JUP auch wieder in dem Interview mit Marie Hecht von der Roten Brause. Unsere Geschäftsleitung Jana berichtet über unsere Erfahrungen mit der AfD und ruft dazu auf, auch unangenehme Gespräche zu führen. „In dem Moment, wo mehr Menschen Position beziehen und sich für ein gleichberechtigtes Miteinander einsetzen, sind wir…

[mehr]

Unsere Umsonst-Boutique kann gerne mindestens während unserer JUP-Café-Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 11 bis 15 Uhr außer in den Ferien) im Tagesbereich besucht werden. Vielen Dank an der Stelle an die ehrenamtlichen Personen, die die Umsonst-Boutique wieder hergerichtet haben und nutzbar halten. Nur so kann die Umsonst-Boutique funktionieren! Vielen Dank euch! :)

[mehr]

Fast 90 Berliner Träger aus dem sozialen Bereich haben bisher die Erklärung „Gegen rechte Hetze und Verschwörungserzählungen“ unterzeichnet. Die Unterzeichner*innen, zu denen wir auch gehören, betonen darin ihre Menschenrechtsorientierung und stellen sich gegen Diffamierungsversuche ihrer Arbeit.

Für Berlin ist 2021 ein Superwahljahr. Mit Sorge beobachten die Unterzeichner*innen, dass gerade in…

[mehr]