Wir suchen ab September 2022 eine Freiwilligen-Person als Unterstützung für unser JUP-Team. Klicke hier für mehr Informationen. Wir freuen uns auf deine Bewerbung an info@jup-ev.org

 

 

[mehr]

Bei uns passiert viel mehr, als ihr hier sehen könnt. Wir schaffen es leider aus Kapazitätsgründen nicht, die Inhalte auf dieser Internetseite aktuell zu halten. Bitte folgt uns auf facebook JUP.unabhaengig (auch ohne Anmeldung einsehbar) oder auf Instagram jup_unabhaengig

Wenn ihr uns unterstützen wollt, könnt ihr Fördermitglied beim JUP e. V. werden. Das hilft uns sehr.

[mehr]

Bewerbt euch gerne bis zum 15.02.22  bei uns, wenn ihr Interesse habt, bei uns ab dem 01.04.2022 zu arbeiten. Wir freuen uns sehr über Bewerbungen von Menschen mit Rassismuserfahrung und/oder FLINTA*-Personen. Außerdem ermutigen wir Berufsanfänger*innen, sich bei uns zu bewerben! Euch erwartet ein auf Selbstorganisierung ausgerichtetes Jugendzentrum, das FLINTA*-parteilich arbeitet. Nähere…

[mehr]

„Menschenrechte sind nicht verhandelbar.“ Klare Kante gegen Rechts zeigt das JUP auch wieder in dem Interview mit Marie Hecht von der Roten Brause. Unsere Geschäftsleitung Jana berichtet über unsere Erfahrungen mit der AfD und ruft dazu auf, auch unangenehme Gespräche zu führen. „In dem Moment, wo mehr Menschen Position beziehen und sich für ein gleichberechtigtes Miteinander einsetzen, sind wir…

[mehr]

Unsere Umsonst-Boutique kann gerne mindestens während unserer JUP-Café-Öffnungszeiten (Montag bis Donnerstag 11 bis 15 Uhr außer in den Ferien) im Tagesbereich besucht werden. Vielen Dank an der Stelle an die ehrenamtlichen Personen, die die Umsonst-Boutique wieder hergerichtet haben und nutzbar halten. Nur so kann die Umsonst-Boutique funktionieren! Vielen Dank euch! :)

[mehr]

Fast 90 Berliner Träger aus dem sozialen Bereich haben bisher die Erklärung „Gegen rechte Hetze und Verschwörungserzählungen“ unterzeichnet. Die Unterzeichner*innen, zu denen wir auch gehören, betonen darin ihre Menschenrechtsorientierung und stellen sich gegen Diffamierungsversuche ihrer Arbeit.

Für Berlin ist 2021 ein Superwahljahr. Mit Sorge beobachten die Unterzeichner*innen, dass gerade in…

[mehr]

Das JUP braucht genau Dich - auch in 2021: aufgrund von Corona haben wir viele Mietausfälle, da wir unsere Jugendzentrums-Räume nicht vermieten können. In 2020 habt ihr uns schon phänomenal unterstützt. Wir hoffen nun darauf, dass ihr uns auch in 2021 weiter solidarisch zur Seite steht, da wir ein sehr kleiner Verein sind, der nur minimalste finanzielle Rücklagen hat.

Wir haben auch in 2021 eine…

[mehr]

„Es braucht ein bestimmtes Handeln, eine Haltung und das Schaffen eines sichereren Raumes, um dieses Sprechen auch zu ermöglichen. [...] Ich würde ganz klar sagen, dass jeder Prozess Potential hat, Teil der politischen Bildung zu sein und dass jeder Beteiligungsprozess auch politische Bildung inne hat.“

Jana war im Januar Mitdiskutierende bei einer Veranstaltung der Berliner Landeszentrale für…

[mehr]

Hallo liebe Menschen, auch wir hier im JUP bleiben im eingeschränkten Betrieb für euch geöffnet. Kontaktiert uns bei Fragen, Wünschen oder sonstigen Anlässen gerne dienstags bis donnerstags unter der 030 48638200. Da wir nur noch im Einzelkontakt hier vor Ort mit euch sein dürfen, kontaktiert uns bitte auf jeden Fall bevor ihr vorbei kommt.

Ab nächste Woche bieten wir auch einen JUP-Onlinetreff…

[mehr]