13.01.2020

Aufruf: Werde Fördermitglied im JUP!

Das JUP ist leider seit Jahren unterfinanziert und pfeift kräftemäßig aus dem vorletzten Loch. Es ist spitzenmäßig, wie viele junge Menschen das JUP für sich und andere nutzen. Jugendarbeit, politische Bildungsarbeit, Unterstützung von Selbstorganisierung und die Koordination von über 340qm braucht Zeit, die wir nicht ausreichend haben. Wir brauchen mehr Geld, damit wir in 2020 nicht jeden Euro zweimal umdrehen müssen und eine 450€ Verwaltungskraft anstellen können - zumal wir es auch noch mit ständig steigenden Kosten in den Bereichen Personal (wir verfügen derzeit über gerade mal 1,6 Stellen und zahlen nach Tarif, weil es politisch richtig ist und gute Arbeit auch entsprechend entlohnt werden soll), Miete, Strom und allgemein Projektkosten (da wir auch immer mehr Projekte im Haus haben) zu tun haben. Um diese Situation zu ändern, rufen wir dazu auf, Fördermitglied im JUP zu werden bzw. Menschen anzusprechen, die es werden könnten. Wir haben Im Büro auch tolle Postkarten, die ihr helfen könnt, zu verteilen. Es lohnt sich auch, in diesem Jahr als Fördermitglied einzusteigen, da wir rund um unseren 30. Geburtstag die ein oder andere Überraschung für unsere Fördermitglieder auf Lager haben.
Weitere Informationen findet ihr hier :)